Inhaltsseite:Immobilien Fonds

Promotion

Immobilien Fonds

Setzen Sie auf Sicherheit, Stabilität, laufende Erträge und ein professionelles Management.

Zentraler Stabilisierungsfaktor

Schweizer Immobilien stellen in einem ausgeglichenen Portfolio einen zentralen stabilisierenden Pfeiler dar. Aufgrund ihrer geringen Korrelation mit den Finanzmärkten sind sie ein idealer Baustein bei der Vermögensbildung und -sicherung. Dank regelmässiger Mieteinnahmen stellen Immobilieninvestitionen zudem konstante Erträge sicher. Aus Diversifikationsgründen ist es für institutionelle Investoren sinnvoll, neben dem direkten Erwerb von Liegenschaften und Grundstücken auch indirekt am Schweizer oder internationalen Immobilienmarkt teilzuhaben. 

Unser Angebot

Wir bieten sowohl direkte wie auch indirekte hochwertige Immobilienlösungen an. Unsere breite Angebotspalette umfasst verschiedene Anlagefonds nach Schweizer Recht über ein weites Risiko-Ertragsspektrum. Unser Management-Team ist eine etablierte, feste Grösse auf dem Schweizer Immobilienmarkt. Langjährige, fachspezifische Erfahrung unserer gut ausgebildeten Expertinnen und Experten wirken perfekt mit unseren effizienten und effektiven Systemen und Prozessen zusammen. 
 

Direkt

  • Residential Switzerland
  • Commercial Switzerland
  • Mixed Switzerland 

Indirekt

  • Switzerland
  • Global REITs 

Unsere Anlagephilosophie

Bei unseren direkten Immobilienanlagen erzielen wir durch ein aktives Management von Nutz- und Wohnflächen einen stabil laufenden Ertrag, verbunden mit einer langfristigen Erhaltung des Kapitals. Unsere Fonds investieren dazu in Immobilien in der ganzen Schweiz.

Das Ziel unserer indirekten Immobilienanlagen besteht darin, mittels Ausnutzen von ökonomischen Zyklen einen effektiven Mehrwert zu schaffen. Dies, indem die Gewichtung nach Instrumenten, Regionen, Sektoren bzw. Nutzungsarten aktiv gesteuert wird. Zur Steuerung der entsprechenden Allokationen dient in der Schweiz das Anlageuniversum aus kotierten Immobilienfonds und -Aktien. Global setzen wir auf kotierte Investmentgesellschaften (inkl. REITs). 

Unser Anlageprozess

Die Bewertung und Beurteilung von Schweizer Immobilienanlagen zählen zu den Kernkompetenzen der Zürcher Kantonalbank. Unsere ausgezeichneten Anlageprozesse sind aktiv und fundamental. Sie bestehen aus einer Kombination von Top-down- und Bottom-up-Ansatz. Dabei werden in einem ersten Schritt Top-down die Grundausrichtungen der Portfolios festgelegt.

Bei unseren direkten Immobilienanlagen werden die Portfolios anschliessend mit Transaktionen, Bauprojekten, Projektentwicklungen und vor allem auch mit der laufenden Bestandesoptimierung perfektioniert.

Bei den indirekten Anlagen erfolgt der Entscheid zur Ausrichtung der Portfolios top-down. Dies, bezüglich der Allokationen von Immobilien-Aktien gegenüber Immobilien-Fonds, den Nutzungsarten und der Regionen. Anschliessend werden die Titel bottom-up aus quantitativer und qualitativer Sicht eingehend analysiert und bewertet. Die daraus resultierende Rangordnung dient als Grundlage für die Auswahl der Titel und die Portfoliokonstruktion.

All unsere Angebote sind auch in Form massgeschneiderter Mandate erhältlich.

Lassen Sie sich von unserer Anlagekompetenz im Bereich der Immobilienanlagen überzeugen.  


Sitemap: