Inhaltsseite:Multi-Asset Portfolio

Promotion

Multi-Asset Portfolio

Anleger mit steigender Zuversicht - durch nichts aus der Ruhe zu bringen.

Stephan Lüthi, Leiter Immobilienanlagen

Wann geht dem Bullen der Schnauf aus?

"Die Streuung der Rendite bei Anlageklassen und Regionen wird in 2018 zunehmen. Mit gut überlegten aktiven Entscheidungen und einer risikoreduzierenden Diversifikation kann weiterhin eine Mehrrendite für den Anleger erzielt werden."

Alex Schöb, Leiter Multi Asset Solutions
Swisscanto Invest by Zürcher Kantonalbank

Anleger würdigen hervorragend laufende Wirtschaft

2017 - was für ein fulminantes Börsenjahr! Die wichtigsten Aktienindizes stiegen im zweistelligen Prozentbereich - und das praktisch ohne Unterbrechung, obwohl das Jahr geopolitisch belastet war (US-Politik, Nordkorea, Wahlen in Frankreich und Deutschland, Syrien, etc.). Die Anleger liessen sich nicht aus der Ruhe bringen.

Von zentraler Bedeutung

Da der genaue Zeitpunkt eines Stimmungsumschwungs am Markt nicht vorhergesagt werden kann, bleiben für uns hohe Aktivitätsbereitschaft und gute Diversifikation von zentraler Bedeutung. In unseren Portfolios hielten wir 2017 ein starkes Untergewicht bei Schweizer Obligationen, woraus eine positive relative Performance resultierte. Wir sind weiterhin der Meinung, dass die Renditen ihr Tief gesehen haben und bleiben bei CHF-Obligationen bei unserer starken Untergewichtung.

Japan mit guten Aussichten

Japanische Aktien sehen trotz der starken Performance der vergangenen Monate relativ günstig aus. Konsumfreude und Vorlaufindikatoren haben in Japan zuletzt zugenommen, die Arbeitslosigkeit sinkt auf Tiefstände. Die Bank of Japan wird aller Voraussicht nach ihre Geldpolitik weiterhin sehr locker halten. Wir haben unsere Aktienpositionen in Japan erhöht.

Silber: saisonal interessant

Edelmetallanlagen hatten vor dem Jahreswechsel 2017 / 2018 einen schweren Stand. Weiter steigende Aktienmärkte, tiefe Nachfrage und politische Stabilisierung wirkten auf Gold und Silber belastend, wobei Silber weit mehr an Wert einbüsste. Das Preisverhältnis zwischen den beiden Edelmetallen näherte sich den historischen Extremwerten des Jahres 2016 (vgl Grafik). Aus unserer Sicht wird sich dieses extreme Verhältnis auf kurze Sicht wieder verringern. Die Monate Januar und Februar sind für Edelmetalle erfahrungsgemäss die stärksten Monate. Diese Opportunität und den - zusätzlich attraktiven - Diversifikationseffekt wollen wir nutzen und haben deshalb eine Silberposition in unsere Multi-Asset-Portfolios aufgenommen.

Unsere Multi-Asset-Strategie mit einem Schwerpunkt bei Schweizer Anlagen setzen wir um in unserem Swisscanto (CH) Portfolio Fund Valca AA CHF.

externer Link öffnet neue SeiteFonds entdecken


Sitemap: