Inhaltsseite:Nachhaltigkeit Fonds

Promotion

Nachhaltigkeit Fonds

Breit diversifizierte Fonds, die in nachhaltige Unternehmen investieren.

Teilhaben an nachhaltiger Performance

So geht doppelte Rendite: Investieren Sie in einen unserer bewährten Nachhaltigkeitsfonds und leisten Sie gleichzeitig einen sinnvollen Beitrag für künftige Generationen.

Unsere Fonds erschliessen für Sie das Potenzial nachhaltiger Entwicklung.

Jetzt einsteigen

Anlegen mit Weitsicht

Die Anwendung von ESG-Filtern sowie von Ausschlusskriterien hat sich als Standard der nachhaltigen Geldanlage inzwischen weit verbreitet. Durch die generelle Anwendung von Ausschlusskriterien verwirklicht Swisscanto Invest Nachhaltigkeit bei seinen Fonds auf breiter Basis, weil auf Investitionen in die umstrittensten Bereiche (Waffen, Alkohol, etc.) verzichtet wird. Mit unserem proprietären ESG-Scoring-Modell minimieren wir Nachhaltigkeitsrisiken und identifizieren schliesslich per Nachhaltigkeitsanalyse zukunftsträchtige Anlagemöglichkeiten im besten nachhaltigen Sinne. Durch die systematische, transparente Vorgehensweise können sich Anleger bei Swisscanto auf den nachhaltigen Wirkungsgrad ihrer Anlagen verlassen.

Zwei Produktlinien: Responsible vs. Sustainable

Für Anleger, die einen hohen oder besonders hohen nachhaltigen Wirkungsgrad wünschen, haben wir unsere breite nachhaltige Fondspalette zu zwei Produktlinien zusammengefasst:

Produktlinie Responsible Sustainable
Ausschlusskriterien
  • Wenige Ausschlusskriterien schliessen ca. 5-10% der Unternehmen aus
  • Umfangreiche Ausschlusskriterien schliessen ca. 20% der Unternehmen aus
ESG-Filter
  • "Laggard-Out"
  • Mittels Analyse mit 45 ESG-Kriterien werden die am wenigsten nachhaltigen Unternehmen ausgeschieden
  • "Best in Class"
  • Mittels Analyse von 45 ESG-Kriterien werden die besten nachhaltigen Unternehmen identifiziert
Sustainability-Impact
  • keine
  • Mittels Impact-Analyse werden die Unternehmen mit dem höchsten gesellschaftlichen Nutzen und starken Wachstumsaussichten identifiziert
Ergebnis
  • Reduktion ESG-Risiken
  • Ausschluss von ungefähr 20% des Ausganguniversums
  • Traditionelles Rendite-/Risikoprofil
  • Rendite mit gesellschaftlichem Nutzen
  • Ausschluss von ungefähr 70% des Ausganguniversums
  • Nachhaltig konzentriertes Rendite-/Risikoprofil

Unser Angebot

Wir bieten aktiv und indexiert verwaltete nachhaltige Aktien- und Obligationenstrategien. Sie profitieren von einem umfassenden Angebot.

Universum  Angebot 
Aktien Regional
  • Schweiz
  • Global Equity Large Cap
  • Emerging Markets
Aktien Thematisch
  • Wasser 
Fixed Income
  • Schweiz
  • Global 

Unser Anlageprozess

Für verschiedene Kundenbedürfnisse bieten wir zwei unterschiedliche Strategien an. Mit dem Responsible-Ansatz wird das Risiko durch den Einbezug von Nachhaltigkeitsfaktoren reduziert. Der Sustainability-Impact-Ansatz nutzt zusätzlich Chancen durch Investitionen in Unternehmen mit Lösungsbeiträgen für eine nachhaltige Entwicklung.

Responsible: verantwortungsvoll investieren mit Minimalstandards

Beim Responsible-Ansatz werden die schlechtesten Unternehmen bezüglich Nachhaltigkeit vermieden: dabei werden einerseits ein grundlegendes Set an Ausschlusskriterien wie etwa Waffen oder Tabak angewendet und anderseits die Firmen mit den tiefsten ESG-Bewertungen pro Sektor ausgeschlossen. Dies ermöglicht benchmarknahe Anlagelösungen mit geringen Abweichungen des Rendite-/Risikoprofils im Vergleich zum Benchmark.

Sustainable: Investieren mit Wirkung

Der Sustainable-Ansatz geht über die Anwendung von Ausschlusskriterien und die Reduktion von ESG-Risiken hinaus geht und investiert nur in Unternehmen und Länder, die unsere strengen Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. Das Kernstück bildet dabei die Impact-Bewertung, mit welcher wir die nachhaltige Anlage systematisch auf wenige Unternehmen/Länder reduzieren, die aufgrund ihres starken Beitrags zur nachhaltigen Entwicklung ("Sustainability Impact") überdurchschnittlich wachsen und einen positiven gesellschaftlichen Nutzen erbringen.

Dabei fokussieren wir uns auf die sechs Investmentbereiche, welche zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen und im Einklang mit den 17 Entwicklungszielen (Sustainable Development Goals) der UNO sind:

Energie

Energie

  • Erneuerbare Energien
  • Energieeffizienz
Gesundheit

Gesundheit

  • Zugang zur Grundversorgung
  • Erhalt der Gesundheit
Mobilität

Mobilität

  • Öffentlicher Verkehr 
  • Individualverkehr
Finanzen

Finanzen

  • Zugang zu Finanzdienstleistungen
  • Finanzinfrastruktur
Wissen

Ressourcen

  • Wasser
  • Ressourceneffizienz

Wissen

  • Bildung / Forschung
  • Vernetzung

Sitemap: